Der Berglisee – Ein Geheimtipp im Paznaun

Kennt ihr dieses Gefühl? Man stapft einen nicht enden wollenden schmalen Pfad durch den Bergwald hinauf. Fragt sich, ob diese Quälerei überhaupt lohnenswert ist. Der Weg ist bisher nicht sonderlich spannend, einfach nur anstrengend und bietet auch nicht allzu viele Ausblicke. Aber dann steht man plötzlich oben, an diesem winzigen See und denkt: „Was für … Der Berglisee – Ein Geheimtipp im Paznaun weiterlesen

Knödel, ein schnarchender Hund und der Habicht – Auf dem Panoramaweg zur Karalm im Stubaital

Jemandem wie mir, der sich mit dem Entscheiden schwer tut, macht es das Stubaital nicht gerade einfach. Es gibt dort, auf relativ kleinem Raum, einfach viel zu viele Wandermöglichkeiten. Alleine von der Elferbergstation aus beginnen laut Homepage der Bergbahn 11 Wanderungen, die alpineren Touren z.B. zum Elferturm noch nicht mal  mitgerechnet. Ein Glück, dass unsere … Knödel, ein schnarchender Hund und der Habicht – Auf dem Panoramaweg zur Karalm im Stubaital weiterlesen

Ladinien, die Dolomiten und ein Bergroman – Im Gespräch mit Diana Menschig (inkl. Verlosung)

Diana Menschig lebt am flachen Niederrhein, liebt die Berge und schreibt Bücher, die in fantastischen Parallelwelten spielen. Unter ihrem Pseudonym Marie Buchinger veröffentlichte sie nun einen historischen Roman, der in Südtirol, genauer gesagt in einem ladinischen Bergtal spielt und die Geschichte zweier Familien, die aufgrund des Ersten Weltkrieges und dessen politischen Folgen auf eine ungeheure … Ladinien, die Dolomiten und ein Bergroman – Im Gespräch mit Diana Menschig (inkl. Verlosung) weiterlesen

Eine Blogtour durch Südtirol

Samstag hat sie begonnen - die erste Blogtour, an der ich teilnehme. Blogtour, was´n das? Wusste ich auch nicht so wirklich, als ich gefragt wurde, ob ich Lust an einer Teilnahme hätte. Blogparaden, Gastartikel oder der liebste Award sind mir ein Begriff. Da mir das Miteinander unter Bloggern wichtig ist und sehr viel Spaß macht, … Eine Blogtour durch Südtirol weiterlesen

Liebster Award – 21 Fragen, 21 Antworten

Bergzeiten und Flachlandabenteuer wurden zum Liebsten Award nominiert! Und zwar von der lieben Anna, die auf ihrem Blog Wanderanna über Wandern, Reisen und auch Alltägliches berichtet. Anna ist - glaube ich - mindestens genauso gerne wie ich in Bewegung, darum geht doch mal dort gucken, wenn ihr den Blog mit dem tollen Namen noch nicht … Liebster Award – 21 Fragen, 21 Antworten weiterlesen

Kastanienherzen aus Südtirol

Bevor die Plätzchenbackzeit bald anfängt, möchte ich euch noch eine Südtiroler Herbstspezialität vorstellen. Auf das Kastanienherz freue ich mich nämlich jedes Jahr im Herbst, wenn es wieder nach Südtirol geht. Etwas ähnliches habe ich hier in Deutschland noch nie entdeckt. Kein Wunder, gehört die Kastanie doch in allen Varianten auf die herbstliche Speisekarte in Südtirol.Die … Kastanienherzen aus Südtirol weiterlesen

Auf den Grieskogel -Einsame Bergpfade in Galtür

Das hat man nun davon, wenn man blind hinterher läuft. Eigentlich stand ja nur eine kleine Wanderung an, ein richtiges Ziel hatte ich gar nicht. Einfach von Galtür aus loslaufen, ein wenig die nähere Umgebung entdecken und den Nachmittag dann gemütlich auf dem Balkon der Ferienwohnung verbringen. Ist aber nun ein Wandergefährte (und damit meine … Auf den Grieskogel -Einsame Bergpfade in Galtür weiterlesen

Herbst rund um Kaltern – unterwegs in Südtirols Süden

Kaltern - der bekannte Ferienort am wärmsten See der Alpen verspricht mediterranes Lebensgefühl und eine unvergleichliche Landschaft zwischen Weinreben, Olivenbäumen und Zypressen. Dazu noch eine Menge unterschiedlichster Wandermöglichkeiten, u.a. im Mendelgebiet, von dessen Kamm man bei guter Fernsicht unglaubliche Blicke auf die Dolomiten und die eisbedeckten Gipfel der Ortlergruppe genießen kann. Trotzdem  hatte ich bisher … Herbst rund um Kaltern – unterwegs in Südtirols Süden weiterlesen

Blogparade: Wandern vor der Haustür – Die Zusammenfassung

Als ich vor einiger Zeit zu meiner ersten Blogparade ausrief, war ich mir sehr unsicher, ob überhaupt jemand darauf reagieren würde. Wandern vor der Haustür, nicht wirklich ein spektakuläres Thema. Um so schöner, dass doch so viele Blogger mitgemacht haben. Übrigens nicht nur die, die ähnlich wie ich vor allem über das Draussensein schreiben. Gefreut … Blogparade: Wandern vor der Haustür – Die Zusammenfassung weiterlesen

Zu Gast beim Bergzeitenblog: Die Mannufaktur

Ein schöner Nebeneffekt beim Bloggen ist, andere Blogger kennenzulernen, sich auszutauschen oder gegenseitig zu unterstützen. Oft schreibt man über ähnliche Themen, manchmal hat man aber auch ganz andere Schwerpunkte. So wie Patrick, der das Blogazin Die Mannufaktur betreibt. Der Name ist Programm, es geht quasi um das „Kind im Manne“. Und als Mama kann ich … Zu Gast beim Bergzeitenblog: Die Mannufaktur weiterlesen