Mit Hund ins Lareintal – Sommerurlaub im Paznaun

Unser erster Tag in Galtür. Das Wetter ist perfekt für eine längere Wanderung. Aber erst einmal wollen wir uns ein wenig einlaufen, uns an die Höhe gewöhnen. Schon Galtür selber liegt mit seinen 1600 Metern über dem Meeresspiegel relativ hoch. Aber auch Panda, unser immer noch stressanfälliger, ehemaliger Tierschutzhund, soll sich in Ruhe an die … Mit Hund ins Lareintal – Sommerurlaub im Paznaun weiterlesen

Über das Muttenjoch zur Friedrichshafener Hütte -Wandern im Verwall

Manchmal gibt es sie: Wanderungen, die man nicht unbedingt noch einmal machen möchte. So war es auch bei mir vor ein paar Jahren, nachdem ich von der Heilbronner zur Friedrichshafener Hütte gelaufen bin. Nie, niemals wieder wird mich das verflixte Muttenjoch wiedersehen, glaubte ich damals noch. Aber wie das häufig mit Vorsätzen ist, man bricht … Über das Muttenjoch zur Friedrichshafener Hütte -Wandern im Verwall weiterlesen

Der Berglisee – Ein Geheimtipp im Paznaun

Kennt ihr dieses Gefühl? Man stapft einen nicht enden wollenden schmalen Pfad durch den Bergwald hinauf. Fragt sich, ob diese Quälerei überhaupt lohnenswert ist. Der Weg ist bisher nicht sonderlich spannend, einfach nur anstrengend und bietet auch nicht allzu viele Ausblicke. Aber dann steht man plötzlich oben, an diesem winzigen See und denkt: „Was für … Der Berglisee – Ein Geheimtipp im Paznaun weiterlesen

Knödel, ein schnarchender Hund und der Habicht – Auf dem Panoramaweg zur Karalm im Stubaital

Jemandem wie mir, der sich mit dem Entscheiden schwer tut, macht es das Stubaital nicht gerade einfach. Es gibt dort, auf relativ kleinem Raum, einfach viel zu viele Wandermöglichkeiten. Alleine von der Elferbergstation aus beginnen laut Homepage der Bergbahn 11 Wanderungen, die alpineren Touren z.B. zum Elferturm noch nicht mal  mitgerechnet. Ein Glück, dass unsere … Knödel, ein schnarchender Hund und der Habicht – Auf dem Panoramaweg zur Karalm im Stubaital weiterlesen