Mit Hunden unterwegs in Südtirol – Eine Buchrezension

Wandern boomt - und damit natürlich auch die entsprechende Literatur. Es gibt Wanderbücher für Langschläfer, Familien, Naturentdecker oder auch für Kulturinteressierte. Vom Genusswanderer bis zum Alpinisten findet nahezu jeder seinen speziellen Wanderführer, selbst ein Buch über Bierwanderungen habe ich letztens entdeckt! Hundehalter gehen, was das angeht, leider fast leer aus. Merkwürdig, machen sie doch einen … Mit Hunden unterwegs in Südtirol – Eine Buchrezension weiterlesen

Advertisements

Mit Hund ins Lareintal – Sommerurlaub im Paznaun

Unser erster Tag in Galtür. Das Wetter ist perfekt für eine längere Wanderung. Aber erst einmal wollen wir uns ein wenig einlaufen, uns an die Höhe gewöhnen. Schon Galtür selber liegt mit seinen 1600 Metern über dem Meeresspiegel relativ hoch. Aber auch Panda, unser immer noch stressanfälliger, ehemaliger Tierschutzhund, soll sich in Ruhe an die … Mit Hund ins Lareintal – Sommerurlaub im Paznaun weiterlesen

Nachgefragt beim Kalte Schnauze Blog: Hund und Zelt im Gepäck

Zelten mit Hund? Geht das? Auf Campingplätzen sieht man zwar viele Hunde, meist sind deren Halter allerdings Wohnmobilbesitzer. Aber im Zelt? Silvana vom Kalte Schnauze Blog hat sich meinen Fragen zu diesem Thema und ihren Campingerlebnissen gestellt und gezeigt, dass ein Zelturlaub mit Hund durchaus klappen kann. Auf ihrem liebevoll geführten Blog erzählt Silvana aber … Nachgefragt beim Kalte Schnauze Blog: Hund und Zelt im Gepäck weiterlesen

Über das Muttenjoch zur Friedrichshafener Hütte -Wandern im Verwall

Manchmal gibt es sie: Wanderungen, die man nicht unbedingt noch einmal machen möchte. So war es auch bei mir vor ein paar Jahren, nachdem ich von der Heilbronner zur Friedrichshafener Hütte gelaufen bin. Nie, niemals wieder wird mich das verflixte Muttenjoch wiedersehen, glaubte ich damals noch. Aber wie das häufig mit Vorsätzen ist, man bricht … Über das Muttenjoch zur Friedrichshafener Hütte -Wandern im Verwall weiterlesen

Nachgefragt bei…Anwolf unterwegs auf dem Meraner Höhenweg

Als Andrea auf ihrem Blog Anwolf - unterwegs auch mit Hund ankündigte, dass sie sich auf den Meraner Höhenweg in Südtirol vorbereitet, wurde ich sofort hellhörig und war sehr gespannt, wie sie dieses Vorhaben meistern würde. Eine mehrtägige Hüttentour ist ja schon an sich eine Herausforderung. Mit Hund aber nicht wirklich einfach zu realisieren.  Mit … Nachgefragt bei…Anwolf unterwegs auf dem Meraner Höhenweg weiterlesen

Der Berglisee – Ein Geheimtipp im Paznaun

Kennt ihr dieses Gefühl? Man stapft einen nicht enden wollenden schmalen Pfad durch den Bergwald hinauf. Fragt sich, ob diese Quälerei überhaupt lohnenswert ist. Der Weg ist bisher nicht sonderlich spannend, einfach nur anstrengend und bietet auch nicht allzu viele Ausblicke. Aber dann steht man plötzlich oben, an diesem winzigen See und denkt: „Was für … Der Berglisee – Ein Geheimtipp im Paznaun weiterlesen

Auf den Grieskogel -Einsame Bergpfade in Galtür

Das hat man nun davon, wenn man blind hinterher läuft. Eigentlich stand ja nur eine kleine Wanderung an, ein richtiges Ziel hatte ich gar nicht. Einfach von Galtür aus loslaufen, ein wenig die nähere Umgebung entdecken und den Nachmittag dann gemütlich auf dem Balkon der Ferienwohnung verbringen. Ist aber nun ein Wandergefährte (und damit meine … Auf den Grieskogel -Einsame Bergpfade in Galtür weiterlesen

Urlaub mit Hund in Galtür/Paznaun

14 Tage Sommerurlaub in dem kleinen Dorf Galtür im hinteren Paznauntal sind wie im Flug vergangen. Schön war´s mal wieder. Klare Bergluft (Galtür gilt mit seinen 1600m Höhe nicht umsonst als pollenfrei), tolle Wanderungen zu teils wenig überlaufenen Zielen und ein Hund, der sich diesmal sogar mehr oder weniger zu benehmen wusste! Nicht zu toppen … Urlaub mit Hund in Galtür/Paznaun weiterlesen

Hilfe – mein Hund ist ein Zeckenschiff

Zecken, vor allem deren Abwehr, ranken in der Liste der meistdiskutiertesten Themen unter Hundehaltern sicherlich ziemlich weit oben. Liest man sich durch Foren oder einschlägige Facebookseiten, gehört man ganz schnell entweder in die Gruppe derer, die ihren Hund mit Chemiebomben vergiften oder aber geht verantwortungslos mit seinem Tier um, in dem man auf Hausmittelchen vertraut … Hilfe – mein Hund ist ein Zeckenschiff weiterlesen

Unterwegs mit Kaspar Hauser -Deprivation bei Hunden

Wie wichtig es für Welpen in ihren ersten Lebenswochen ist, möglichst vieles auf positive Weise kennenzulernen, ist mittlerweile hinreichend bekannt. Nicht nur die unterschiedlichsten Artgenossen gibt es zu entdecken, sondern auch große, kleine, junge, alte, laute, leise, schnelle, langsame, mutige und ängstliche Menschen. Der junge Hund muss sich an den Straßenverkehr, neue Geräusche, Gerüche, verschiedene … Unterwegs mit Kaspar Hauser -Deprivation bei Hunden weiterlesen