Der Berglisee – Ein Geheimtipp im Paznaun

Kennt ihr dieses Gefühl? Man stapft einen nicht enden wollenden schmalen Pfad durch den Bergwald hinauf. Fragt sich, ob diese Quälerei überhaupt lohnenswert ist. Der Weg ist bisher nicht sonderlich spannend, einfach nur anstrengend und bietet auch nicht allzu viele Ausblicke. Aber dann steht man plötzlich oben, an diesem winzigen See und denkt: „Was für … Der Berglisee – Ein Geheimtipp im Paznaun weiterlesen

Advertisements

Knödel, ein schnarchender Hund und der Habicht – Auf dem Panoramaweg zur Karalm im Stubaital

Jemandem wie mir, der sich mit dem Entscheiden schwer tut, macht es das Stubaital nicht gerade einfach. Es gibt dort, auf relativ kleinem Raum, einfach viel zu viele Wandermöglichkeiten. Alleine von der Elferbergstation aus beginnen laut Homepage der Bergbahn 11 Wanderungen, die alpineren Touren z.B. zum Elferturm noch nicht mal  mitgerechnet. Ein Glück, dass unsere … Knödel, ein schnarchender Hund und der Habicht – Auf dem Panoramaweg zur Karalm im Stubaital weiterlesen

Ladinien, die Dolomiten und ein Bergroman – Im Gespräch mit Diana Menschig (inkl. Verlosung)

Diana Menschig lebt am flachen Niederrhein, liebt die Berge und schreibt Bücher, die in fantastischen Parallelwelten spielen. Unter ihrem Pseudonym Marie Buchinger veröffentlichte sie nun einen historischen Roman, der in Südtirol, genauer gesagt in einem ladinischen Bergtal spielt und die Geschichte zweier Familien, die aufgrund des Ersten Weltkrieges und dessen politischen Folgen auf eine ungeheure … Ladinien, die Dolomiten und ein Bergroman – Im Gespräch mit Diana Menschig (inkl. Verlosung) weiterlesen